FASHION

Xenia Bous

 

Über viele Jahre hat Xenia Bous als Freelancerin im Schmuckdesign gearbeitet. Dabei haben viele namhafte Designer wie Valentino, Emilio Pucci, Matthew Williamson und Elie Saab auf ihre Expertise zurückgegriffen und ihre Schmuckkollektionen bei Xenia  in Auftrag gegeben.

Nachdem sie sich 2007 entschloss ihr eigenes Schmuck-Label zu gründen geht es steil bergauf für sie. Gerade findet man sie in sämtlichen Magazinen mit ihrer aktuellen GOLDEN STONE Kollektion.

Bildschirmfoto 2016-01-02 um 23.53.20

Bei den einzelnen Teilen kann man tatsächlich von Schmuckstücken sprechen – sie sind groß, modern anmutend und wirken mit ihren organischen Formen körperumschmeichelnd. Es wird hauptsächlich mit den Edelmetallen Gold und Silber gearbeitet, aber auch mit ausgesuchten Farbakzenten gespielt. Wer eines dieser Schmuckstücke trägt, kann es bei dem restlichen Outfit ganz entspannt angehen – mehr Hingucker braucht es nicht!

xenia bous farbe

In einer Werkstatt in Italien entwirft und erarbeitet sie die Musterstücke um sie als perfekte Vorlagen zur manuellen Produktion an kleine Schmuckmanufakturen weiterzugeben. Man merkt, dass bei Xenia Bous lange Erfahrung und handwerkliches Geschick gut abgestimmt Hand in Hand gehen.

Bildschirmfoto 2016-01-02 um 23.06.10

Bildschirmfoto 2016-01-02 um 23.06.46



Die Kollektion ist hier erhältlich:

Anita Hass
Eppendorfer Landstraße 60
20249 Hamburg

Chrome Store
Lenaustrasse 10
12047 Berlin