ART, Artspaces

„Paradise Baby“ – Tizian Baldingers neue Soloshow in der Hamburger Affenfaust Galerie

Paradise Baby Tizian Baldinger in der Affenfaust

Mit „Paradise Baby” in eine Welt entführen lassen, in der wir selbst vielleicht unseren eigenen Narziss begegnen.

WHY NOT?!


 

Tizian Baldinger, ein Künstler mit großem Ego, hohen Zielsetzungen und kluger künstlerischer Haltung in der Kunstwelt, eröffnet am 7. Juni seine Soloshow PARADISE BABY in der Hamburger Affenfaust Galerie. Seit Gründung der Galerie im Jahr 2012 ist Tizian Baldinger ein treuer Wegbegleiter und begeistert seit dem Besucher, Sammler und die Hamburger Szene mit Performances, Ausstellungen und Installationen. Zuletzt hat er auf dem OMR Festival aktuelle Arbeiten gezeigt. Mit PARADISE BABY, widmet er sich einer meditativen und intellektuellen Auseinandersetzung mit der Welt und ihren unterbewussten Abgründen. Dazu setzt er provokanten Parolen mit flüchtigen Pinselstrichen auf transparentes Plexiglas und hinterleuchtet sie mit farbigen Neonröhren.

ALL I NEED IS CHAMPANGE AND GIRLS

I BELIEVE IN UNICORNS

I DON’T CARE ABOUT THE FUTURE

 

Worthülsen, die uns aus der Werbung und der Pop Industrie bekannt vorkommen, setzt und Baldinger in seinem System als ironische Verweise ein und versucht damit das heimliche Versprechen der Kunst aufdecken – nämlich die Verheißung aus dem Gewöhnlichen ins Ungewöhnliche, um eine höhere Erkenntnis zu erlagen und dem Guten und Schönen möglichst nah zu sein. Auch liebt es Baldinger mit Anspielungen auf seine Rolle, als Künstlers im Kunstsystem zu spielen und auf das in uns schlummernde Tier, das uns an unsere unterdrückten Gelüste und Sehnsüchte erinnert, aufmerksam zu machen. Sozusagen für den Steppenwolf der Kunst setzt er Holz, Monitore und Tierfelle ein, die er neben seiner Person als Performer zu Lichtinstallationen verbaut und an Totempfähle, Kultstätten oder Iglus erinnern.

Tizian Baldinger, Lucky Cat, 2018

 

Hamburger Künstler Tizian Baldinger

Tizian Baldinger, Soloshow Ausstellungsansicht, 2017

 

Tizian Baldinger (*1987) ist in der Schweiz, geboren und aufgewachsen. Dort gründete er 2009 im Gebäude einer ehemaligen Autogarage das Kunst- und Kulturzentrum Bleifrei, bevor er für sein Studium der Freien Kunst an der HFBK nach Hamburg zog. Im Jahr 2018 arbeitete Baldiger im Rahmen eines Stipendiums an der China Akademy of Artin Hangzhou, China, und wird sein Studium im Sommer 2019 in der Klasse von Anselm Reyle abschließen. Aktuell lebt Baldinger in Berlin.

 


TIZIAN BALDINGER
PARADISE BABY

07.06.2019 – 07.07.2019
Paul-Roosen-Straße 43
22767 Hamburg

 

www.affenfaustgalerie.de

Instagram: @affenfaustgalerie

 

 


Fotos: Affenfaust Galerie