INTERIOR

Interior Love mit Studio Formata

 


 

Marbles – Why Not?!


 

Clara Bergmann ist eine junge Architektur-Studentin an der Royal Danish Academy of Fine Arts in Kopenhagen. Sie hat eine Affinität für Farbmischungen und Texturen die sich miteinander verbinden und dadurch organische Muster ergeben. Noch während ihres Studiums gründete sie ihre eigene Firma Studio Formata in Schweden. Ihre Tabletts haben sich in kurzer Zeit rumgesprochen und so gut verkauft, dass sie im September auf der großen Interieur-Messe Maison et Objet in Paris vertreten sein wird.

Bei ihren Marbles greift sie auf die traditionelle Methode des Papier-marmorierens zurück und bringt sie mit furniertem Holz oder MDF-Platten in einen neuen Kontext. Sie hat eine feine Kollektion von kleinen Tabletts und Brettchen entworfen, die für jeden Tisch eine optische Bereicherung darstellen. Durch ihren besonderen Look und die gelungenen Farbzusammenstellungen, kann man sie auch gut mischen.

Die schönen Servierplatten gibt es in mehreren Größen und Formen. Sie alle werden mit Handarbeit in Schweden hergestellt. Die Materialien sind geprüft und das Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Genau wie es sein soll! Die Tabletts aus Birkenfurnier sind sogar Spülmaschinen geeignet – empfohlen wird aber trotzdem die Handwäsche.

Die hübschen Teile kosten zwischen 23-38 €. Sie sind über die Studio Formata Website bestellbar, der Versand aus Schweden kostet 10€.

 








 


www.studioformata.se