FASHION

Goldnuggets von Golpira

Gisa GOLPIRA wuchs im peruanischen Urwald am Amazonas inmitten von Indianern und Wildtieren auf. Sie lernte schon sehr früh die Natur und Umwelt zu respektieren und zu schätzen. Diese Erinnerungen und Erfahrungen prägen sie noch bis heute – trotz Umzug nach Deutschland.  Ihre Eltern sind hauptberuflich Goldgräber und in Papua New Guinea ansässig. Die Schmuckdesignerin wünschte sich nichts sehnlicher, als mit den goldenen Schätzen etwas zu fertigen; so entstand ihr eigenes Schmucklabel GOLPIRA – No Dirty Gold. Die Herzstücke der Kollektionen sind fairtrade / fairmined Goldnuggets. Echte, von der Natur geformte Goldnuggets, die nicht behandelt oder bearbeitet werden.
Jedes ihrer Schmuckstücke ist ein Unikat!

Mehr über GOLPIRA könnt ihr hier erfahren!

Golpira_ss15-16_5

Golpira_ss15-16_8

Golpira_ss15-16_10