FASHION

Fast Forward @ Mercedes-Benz Fashion Week Berlin

Der Donnerstag auf der Fashion Week in Berlin war lang aber auch interessant, kalt aber auch hektisch und verging wie im Fluge.

Morgens sind wir direkt zur Premium Messe gefahren und waren direkt zum Einlass da. Wir sind herumgetigert und  haben uns über viele Label gefreut, uns aber auch über einige gewundert – manchmal sogar herzlich gelacht! Irgendwie wird das Rad nie so richtig neu erfunden, aber zwischendrin gibt es immer wieder die Momente in denen man etwas findet und von ganzem Herzen hofft, dass dieses Label es schafft erfolgreich den Markt zu erobern. 
Ich werde meinen Beitrag dazu leisten, indem ich diese Brands hier in der nächsten Zeit vorstelle!


Hier einige von mir bebilderte Eindrücke:


IMG_5984

 

IMG_5991

 

IMG_5995

 

IMG_5998

 

IMG_6002

Anschließend haben wir uns die Philomena Zanetti Show angesehen. Es war eine ganz schöne und puristische Präsentation in dem me collectors room in der Auguststraße. Die Präsentation passte sehr gut zu den Maximen an denen sich die Designerin Julia Seifert orientiert:
Nachhaltigkeit  im Zusammenspiel mit hochwertigen Materialien. Im freudig entgegengenommenen Goodie-Bag gab es passend dazu Bodylotion von davines und eine super Gesichtscreme von SantaVerde. Eine rundum stimmige Veranstaltung war das also – vielen Dank!

IMG_6028

IMG_6045

Im Anschluss haben wir im eisigen Wind auf ein Taxi gewartet und dann ging es ab zum Baumarkt! Da fand nämlich die Show von Perret Schaad statt. Auf dem Parkplatz war nichts von einer angehenden Fashion-Show zu erkennen – keine Beschilderung oder so. Lediglich an den eintreffenden Taxis, die ja meist nicht in Scharen die Baumärkte dieser Welt anfahren, konnte man erahnen was drinnen gleich los ist! Ich habe ganz angemessen auf einem Sack Ruck-Zuck Beton Platz genommen und mir das  Spektakel angesehen. Es war eine straighte Kollektion mit tollen Materialzusammenstellungen und fließenden Formen. In Kollaboration mit Unützer haben Perret Schaad auch die passenden Schuhe zur Kollektion entwickelt.

IMG_6050

 

IMG_6052

 

IMG_6067

Nach dem Baumarkt haben wir uns auf den Weg gemacht etwas Leckeres im Warmen zu Essen. Ins DUDU in der Torstraße haben  uns unsere Geschmacksknospen getrieben  –  das hat sich gelohnt! 

dudu2

Es hat so gut geschmeckt und war so eine angenehme Atmosphäre, dass uns nur unsere nächste Station, The Store im Soho-House, aus dem netten Lokal locken konnte.

IMG_6074

 

IMG_6076

 

IMG_6078

 

IMG_6079

Nach dem Soho-House blieb noch ne knappe Stunde zum Mini-Shopping, dann war es 20 Uhr, die Geschäfte haben geschlossen und unsere Köpfe, Füße und die Kälte haben ihren Tribut gezollt – wir mussten sofort in die Wärme und uns langmachen – nix ging mehr! 


ADRESSEN:


me collectors Room Berlin
Stiftung Olbricht
Auguststraße 68
10117 Berlin

DUDU Berlin
Torstrasse 134
10119 Berlin

The Store
Soho House Berlin
Torstraße 1
10119 Berlin

 


Titelfoto: Arne Eberle Press+Sales
Foto vom DuDu: Website DuDu