ART, Artspaces

Die VIVA CON AGUA Millerntor Gallery auf Sankt Pauli

 


Art creates water!

WHYNOT?!


 

ART CREATES WATER ist der Leitspruch der Millerntor Gallery, die in diesem Jahr bereits zum 8. Mal im legendären Fußballstation auf Sankt Pauli stattgefunden hat.

Das internationale Kunst-, Musik- und Kulturfestival ist initiiert von VIVA CON AGUA und setzt sich weltweit für einen menschenwürdigen Zugang zu sauberem Trinkwasser ein und macht auf die stark eingeschränkte Wasserversorgung vieler Menschen weltweit aufmerksam.

Eingeladen von dem SCANDIC EMPORIO HOTEL HAMBURG, welches ebenfalls mit der Millerntor Gallery kooperiert, haben wir uns natürlich das Spektakel nicht entgehen lassen. Schon in den vergangenen Jahren haben wir immer wieder Künstler hier entdeckt, die wir auch bei uns im Magazin vorgestellt haben und mit denen wir mittlerweile zusammenarbeiten. Darunter zum Beispiel Anne Regier, die im letzten Jahr das Mural an der Außenfassade der Südtribüne gestaltet hat, Joséphine Linde Sagna, die auch in diesem Jahr wieder bei der Millerntor Gallery mit einer großartigen Arbeit dabei gewesen ist oder Julia Benz, die bei einer der allerersten Millerntor Galleries vertreten war.

Die Millerntor Gallery stellt auch in diesem Jahr wieder viele junge Künstler der Urban- und Streetart Szene vor, die einen Teil ihrer Einnahmen für ein sauberes Trinkwasser stiften. Insgesamt wurden über 130 Künstlerinnen und Künstler ausgestellt, darunter auch Künstlerinnen und Künstler aus den Viva con Agua Projektländern Nepal, Kenia, Äthiopien und Uganda.

Mit einer großen, von dem Auktionshaus Christis geleiteten Auktion, sind in diesem Jahr rund 104.000 Euro für die sozialen Projekte eingegangen. Unter den versteigerten Werke waren Arbeiten von Jonathan Meese oder auch Michael Seilsdorfer, die ihren Ertrag komplett spendeten.

Aber nicht nur das macht die Millerntor Gallery aus. Die Macher setzten auf ein umfangreiches Bildungsprogramm, zu dem sie Schulen und andere Einrichtungen einladen und über die Problematik der Wasserversorgung aufklären, während sie Kunst und Kultur ganz jungen Menschen näher bringen.

 

 

 

 

 


 

Millertor Gallery

www.millerntorgallery.org
Instgram: @millerntorgallery

 

www.vivaconagua.org
Instagram: @vivaconagua


 

Unser Hoteltipp für den nächsten Hamburgbesuch:

Das SCANDIC HAMBURG EMPORIO HOTEL hat auf zwei exklusiven Stockwerken in Kooperation mit Künstlern der Millerntor Gallery sogenannte ARTROOMS eingerichtet, die für großartigen Kunstgenuß sorgen. 

 


Fotos: © Carolin Samson