Deutschland, München, TRAVEL

COCO Monaco – Kaufhaus von Münchner Mode- und Designlabels


Artisan Stores POP UP Store in Münchens erster Adresse?

WHY NOT?!


 

Wir haben heute einen ganz besonderen Shopping Tipp in München. Er ist zum einen so besonders, weil die Lage in München für sich spricht: MARIENPLATZ 1. Für alle Nichtmünchner, der Marienplatz ist das Zentrum von München und Sitz des Rathauses. Das wiederum sitzt nicht, wie man meinen sollte am Marienplatz 1, sondern trägt die Hausnummer 8. Am Marienplatz 1 hat das Kompetenzteam Kultur-und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München diese sensationelle Zwischennutzung ermöglicht, sodass seit dem 18. September 2017 eine neue Shopping-Perle die Münchner Innenstadt bereichert. Eine großartige Möglichkeit, die München hier Kreativen der Stadt bietet. (Mehr Infos dazu auch hier: www.kreativ-muenchen-crowdfunding.de)

Aber nun zu COCO Monaco, dem sehr kleinen und feinen Kaufhaus für Design.
Vier kreative Jung-Unternehmer aus München wollten, gerade jetzt in der Weihnachtszeit, eine Alternative zu den großen Konsumketten bieten. Im Sinne eines Artisan Stores gibt es im COCO Monaco hochwertiges aus den Bereichen Mode, Accessoires, Interior Design, Beauty und Kulinarik zu bewundern und zu kaufen. Alle teilnehmenden Marken bieten neue und schöne Dinge, die in alter Manier aus kleinen, nachhaltigen Produktionen stammen und mit eigenen Geschichten aufwarten.

Zu den vier Initiatoren sind Franziska Bergmiller, von dem Kindermodelabel LOVE Kidswear, Annika Schüler, die von Hand modernes Porzellangeschirr und Vasen für fertigt.Barbara Giandomenico von dem Kaschmirlabel Studio 163 und Jonas Hansen, der als Möbeldesigner wunderschöne  filigrane, schlichte und zeitlose Möbel entwirft.

Außerdem findet ihr dort Produkte von u.a. Bea Bühler, Dukta, Lucky Mes, Perret Schaad, Zoe Lee, Saint Clouds, Brigitta Schrader Motelamio, Pult Design, Peppermint Products, Fattoria Paloni, Matcha You und Vin D`Orange.

Ach und übrigens: Der Name des Stores COCO Monaco ist eine Hommage an Coco Chanel, denn das Interieur, insbesondere die prominente Wendeltreppe, erinnert an die erste Hut-Boutique Coco Chanels in Paris. Na, dass schon allein ist ein Ausflug in den Marienplatz 1 wert!


 

Marienplatz 1, 80331 München
Mo-Sa 11.00 bis 20.00 Uhr

www.cocomonaco.de

Facebook: Coco Monaco
I
nstagram: @cocomonaco


 

Unsere schönsten Tipps für Shops, Kunstorte, Hotels und Cafébars in München

 

Kunstorte
Das MUSEUM BRANDHORST  – im Kunstareal in der Maxvorstadt.
Die KUNSTHALLE MÜNCHEN – in der Münchner Innenstadt.
LENBACH HAUS – weltweit größte Sammlung zur Kunst des „Blauen Reiters“ und spannende, junge Positionen.
HAUS DER KUNST – Kunst, Eisbachsurfer und die Goldene Bar.
Die STROKE ART Fair und die ART MUC  – für alle die, die gern junge Künstler entdecken.

Hotels
THE FLUSHING MEADOWS HOTEL & BAR  – der Hotspot für Münchner und Reisende.
CORTIINA HOTEL – feines Hideway in charmanter Innenstadtlage, unweit vom Viktualienmarkt.
RUBY LILLY – Lean Luxury Hotel für Designliebhaber.
THE SPOT – schöne Apartements, wenn man mal länger in München bleiben möchte.
THE CHARLES – 5 Sterne Hotel mit viel Luxus.
THE BOLD – Designhotel direkt an den Theresienwiesn.

Cafébars
BAR CENTRALE – ein Stück Italien zwischen Hofbräuhaus und Viktualienmarkt.
CAFFEE CONTE – kleine Kaffeebar, etwas Abseits von der trubeligen Leopoldstrasse.
SUPER DANKE! – Münchens Adresse für Green Smoothies.
STEREO – versteckte Tagesbar mit wunderschönem Interior.

Shopping
Das SCHWITTENBERG – kuratierte Auswahl neuester Designerkollektionen.

 


Fotos: ©Coco Monaco