INTERIOR

Vitra X Künstler für La Source

 

50 Designer mit Herz haben ihre Zeit und Kreativität eingesetzt um eine Design-Ikone zu interpretieren und zu bearbeiten, um benachteiligten jungen Menschen die Kunst durch Art-Workshops näherzubringen.

Vitra hat 50 Stühle des berühmten „Wire Chairs“ von Charles & Ray Eames Künstlern zur Verfügung gestellt um sie zu transformieren. La Source ist eine Wohltätigkeitsorganisation, die von dem Maler Gérard Garouste ins Leben gerufen wurde und durch deren Geld Garouste Workshops stattfinden lässt, die benachteiligten jungen Menschen den Zugang zur Kunst ermöglicht. Simon de Pury, der Rock n‘ Roller unter den Auktionären wird diese Unikate am 14.12. bei einer großen Auktion im Hôtel de l‘Industrie versteigern und La Source hoffentlich viele weitere Kunstprojekte damit ermöglichen!


Das sind die großzügigen, teilnehmenden Designer!
5.5 design studio, Antoine+Manuel, Franklin Azzi, Bachelot Caron, Romain Bernini, Erwan and Ronan Bouroullec, Jean-Charles de Castelbajac, Claudio Colucci, Matali Crasset, Odile Decq, Guillaume Delvigne, Noé Duchaufour-Lawrance, Franck Evennou, Claire Fanjul, Edouard François, Olivier Gagnère, Quentin Garel, Elizabeth Garouste, Gérard Garouste, Christian Ghion, Marianne Guedin, Patrick Jouin, Sarah Lavoine, Hubert Le Gall, Mathieu Lehanneur, Jean-François Lesage, Nathalie Lété, Christian Louboutin, India Mahdavi, Olivier Masmonteil, Mathieu Mercier, Bruno Moinard, Régis R, Rodolphe Parente, Éric Robin, Inga Sempé, Robert Stadler, Ara Starck, Philippe Starck, Tsé & Tsé, Hervé Van der Straeten, Aksel Varichon, Ionna Vautrin, Fabien Verschaere, Jean-Michel Wilmotte, Jeremy Maxwell Wintrebert, Pierre Yovanovitch and Charles Zana.


 

 


Hôtel de l’Industrie
4, place Saint-Germain-des-Prés
75006 Paris, France