TRAVEL, USA

Nashville: Urban Cowboy B&B



Cowboys stehen für Freiheit –

was bedeutet,

doing what you want, when you want.


 

 

 

Als Fremder kommen und als Freund gehen

Das ist das Motto von Lyon Porter und seiner Freundin Jersey Banks, die 2016 das Bed & Breackfast URBAN COWBOY in dem amerikanischen Städtchen Nashville eröffneten. Nachdem ihr erstes Gästehaus in Brooklyn rasend schnell zum Erfolg wurde, suchten sie einen etwas stilleren und noch kreativeren Ort als Rückzug aus dem Trubel Manhattans. Schnell wurde auch Nashville zu einem beliebten Zwischenstopp für Reisende und Kreative, und Banks und Porter somit eher zufällig zu Hoteliers.

 

Beste Drinks, gutes Essen und eine paar Country Guitarren für spontane Jam Sessions

Das sind neben einem einzigartigen Interior, die Zutaten für das Erfolgsrezept. Außerdem der Wunsch Fremde aus aller Welt zu Freunden werden zu lassen. Porter, ein Immobilienmakler und ehemaliger Profi-Hockeyspieler, ist generell nicht für lineare Wege und liebt es Menschen zusammen zu bringen. Er hat ein gutes Bauchgefühl und weiß recht schnell, ob etwas funktioniert oder nicht. Vor seiner Idee des Urban Cowboy B&Bs hatte er keinen Zugang zu Kunst und Design und ist jetzt leidenschaftlicher Interior-Liebhaber.

 

8 aussergewöhnliche Suiten

Nur wenige Blocks vom hippen East Nashville entfernt, steht das rote viktorianische Herrenhaus, das insgesamt 8 individuell eingerichtete Suiten für Gäste bereit hält. Jede Suite ist mit einem Clawfoot Bathtube ausgestattet, sprüht vor Kreativität und erzählt seine eigene Geschichte. Die MIDNIGHT RIDER Suite ist mit einem viktorianischen Kamin ausgestattet, die Wände mit verbranntem Holz und Art-Wallpapers verkleidet. In der LION’S DEN Suite und der CABIN Suite ist nicht nur Platz für mehr als zwei Personen, sondern in beiden Suiten hat sich die amerikanische Holzkünstlerin von Aleksandra Zee ans Werk gemacht, von der wir großer Fan sind, nicht nur weil sie uns immer wieder mit auf ihren Wochenendtripp in den Joshua Tree Nationalpark nimmt. Ihre geschreinerten Wandgemälde sind über die Grenzen Kaliforniens bekannt und tauchen immer wieder in irgendwelchen Instagramfeeds auf.

 

Inroom Spa vom Feinsten

Eine Nacht im B&B kostet zwischen 250 und 350 Euro. Zusätzlich kann man In-Room-Spa Angebote buchen, die von schwedischen Massagen, osteopathische Therapien bis hin zu Akupressuren und Thai Stretching reichen.
Das Urban Cowoy und die Stadt Nashville sind unbedingt eine Reise wert. Nicht nur für Cowboys und Country Fans, sondern für alle Gypsetter dieser Welt.

 


 

1603 Woodland St.
Nashville, Tennessee
United States

www.urbancowboybnb.com
Instagram: urbancowboybnb

 

 


Fotos: © Urban Cowboy B&B