Europa, Italien, TRAVEL

Hafling – Meran: Miramonti Hotel – Für Natur- und architekturverliebte Kosmopoliten

 

Miramonti_9

Miramonti, hotel, Hafling, Avelengo, Südtirol, southtyrol, Tyrol, Meran, Merano, bozen, Bolzano, White Line, James Bond, Infinity Pool, Merano 2000, Meran 2000, Sauna, View, pretty,

Miramonti_23


Why Not?!

Eine Symbiose aus Luxus, Natur, Design und Wellness in einem spektakulären und äusserst liebevollen Hideway in der Bergwelt von Südtirol.


Naturverbunden und detailverliebt liegt das Miramonti Boutique Hotel hoch über Meran in der Gemeinde Hafling. Eingebettet in unberührte Natur. Ein  Hideaway für Weltenbummler. Aus der ganzen Welt kommen hier Menschen zusammen, die Luxus und Design, Gesundheit und Natur lieben.

Das Hotel

Mit 3 Zimmern eröffnete das Hotel 1932 das erste Mal seine Türen für Reisende. Seitdem erlebt es einen stetigen Wandel. 2012 entdeckten die sympathischen Selfmade Hoteliers Carmen und Klaus Alber das Miramonti und machten ihren Traum wahr. Sie schufen ein aussergewöhnliches Hideaway, welches Menschen durch seine Magie verzaubert. Mit einer Kombination aus Eleganz und Bodenständigkeit, Luxus und Einfachheit, haben sie es geschafft ein feines Boutique Hotel mit einem modernen, alpinen Flair direkt in die Natur zu integrieren. Ein Rückzugsort für Natur- und architekturverliebte Kosmopoliten.

MIRAMONTI_22

Die Architektur

Die beiden Hoteliers haben das innovative und feinfühlige Südtiroler Architektenduo Heike Pohl und Andreas Zanier für sich gewinnen können, die es verstehen die regionale Bergwelt und moderne Architektur in Einklang zu bringen. Der Fluss zwischen Innen und Aussen steht für sie im Vordergrund. So fügt sich die Natur in die Architektur ein, und umgekehrt. Große helle Räume, Vulkangestein als Raumelement, dazu feines Holz und überall bodentiefe Panoramafester, die einem das Gefühl geben, hoch über Meran zu schweben.
Im Westflügel des Hotels schufen sie das jetzt im Mai eröffnete Owner’s House mit 9 wundervollen Zimmern. Natürliche, regionale Materialien wie heimische Weißtanne, Beton, Schafwolle, handgewebtes Leinen und feines Leder stehen hier im Vordergrund, dazu ausgewählte Designerstücke.

Miramonti_6

Der Pool

oder deutlicher gesagt, der Infinity Pool, ist eines der vielen Highlights des Miramonti. Wer hier ganz früh morgens, wenn der Tag erwacht, die erste Bahn zum Rand des Beckens schwimmt, wird etwas erleben, was so äusserst selten zu erleben ist. Es ist ein Gefühl von Freiheit und Leichtigkeit, im tiefsten Einklang mit Natur, schwebend in 1230 Meter über Meran. Durch den kleinen überdachten Teil des Pools entsteht ein Tunnelblick, der den Ausblick auf die Bergwelt noch intensiver macht. Das ist Floating de luxe.

Miramonti, hotel, Hafling, Avelengo, Südtirol, southtyrol, Tyrol, Meran, Merano, bozen, Bolzano, White Line, James Bond, Infinity Pool, Merano 2000, Meran 2000, Sauna, View, pretty,

Miramonti, hotel, Hafling, Avelengo, Südtirol, southtyrol, Tyrol, Meran, Merano, bozen, Bolzano, White Line, James Bond, Infinity Pool, Merano 2000, Meran 2000, Sauna, View, pretty,

Miramonti_25

Der Spa und Beauty

Ganz klar, wer Erholung und Erdung sucht, wird dies hier im Miramonti Spa finden.
Hoch in den Bäumen, im Schutz des Waldes, liegt auf langen Stelzen die Waldsauna, die über eine offene Treppe zu erklimmen ist. Dort angekommen, eröffnet sich auch hier ein atemberaubendes Panorama. Unter ihr liegt das neue Ruhehaus, ein offener und imposanter Raum und die große Sommerterrasse, auf der es sich auch nach den exklusiven Beauty-Treadments entspannen lässt.

Miramonti_Kosmetik_2

Miramonti_4

Specials – Forest-Therapie, Patisserie und Davines

Selten überzeugt ein Hotel so sehr durch die Verbindung von Luxus, Design, Gesundheit und Natur. Hier kann man nicht nur genießen und konsumieren, sondern auch bewusst seiner Gesundheit Gutes tun.
Zu allerest haben wir uns gefreut die hochwertigen Haarpflegeprodukte von Davines auf den Zimmern in Form von Shampoo und Conditioner zu finden. Das italienische Unternehmen hat ursprünglich seine Produkte nur für Salons entwickelt und mittlerweile eine überzeugende Produktpalette für den Endverbraucher auf dem Markt.
Dann haben wir die Forest-Therapie entdeckt, die Klaus Alber selber entwickelt hat, um eine ihn plagende Krankheit zu lindern und den kräftezehrenden Hoteliersalltag zu meistern.  Es ist eigentlich nichts anderes als ein täglicher Gang durch den 30 ha großen Laub- und Nadelwald, der direkt am Hotel beginnt. Individuell  können Walking-, Jogging- und Yogaeinheiten eingelegt werden, bei dem das intensive und bewusste Erleben der Natur im Vordergrund steht.
Und ein weiteres Special, ja Carmen und Klaus haben wirklich an alles gedacht –  ist die hauseigene Patisserie. Zum Afternoon Tea gibt es für jeden feinste Kuchenvariationen und den himmlischsten Apfelstrudel. Und klar kann man hier ganz entspannt zur eigentlichen Tea-Time was bestellen? Genau! – Den weltbesten Cappuccino, der natürlich in Italien besser schmeckt als irgendwo anders auf der Welt!

Miramonti_3

Miramonti_21

Miramonti_26

Miramonti_2

Miramonti, hotel, Hafling, Avelengo, Südtirol, southtyrol, Tyrol, Meran, Merano, bozen, Bolzano, White Line, James Bond, Infinity Pool, Merano 2000, Meran 2000, Sauna, View, pretty,

Miramonti_10

 


 

images

St. Kathreinstraße 14
Via S. Caterina 14
I – 39010 Hafling/Avelengo
Merano/Südtirol/Alto Adige

Telefon: 0039 0473 27 93 35
info@hotel-miramonti.com
www.hotel-miramonti.com

Instagram: miramontiboutiquehotel

 

 


 

Fotos: © Carolin Samson und © Tiberio Sorvillo