Deutschland, Europa, München, TRAVEL

München: Bar Centrale


Why Not?!

Ein Stück Italien im Zentrum von München.


 

Der Duft von frischem, italienischen Espresso, die ersten morgendlichen Sonnenstrahlen, die das Gesicht erwärmen, ein paar Stühle auf der Straße, auf denen man Platz nimmt, um früh morgens das Erwachen der Stadt zu beobachten. Wir sind nicht in Rom, Florenz oder Mailand. Wir sind mitten in München, aber fühlen uns wie in Italien. Wer im gegenüberliegenden Design-Hotel CORTIINA übernachtet hat, sollte dieses Gefühl von La Dolce Vita nicht verpassen. Nach dem Aufstehen, muss man nur die Straße überqueren und bestellt den ersten und besten Cappuccino der Stadt.  „Sale e Tabacchi“ steht an der Fassade, hinter dem Tresen ertönt ein gut gelauntes Buongiorno und dabei blinzelt man in die Sonne und weiß, schöner könnte ein Tag nicht beginnen.

Später am Tag gibt es dann italienische Köstlichkeiten – Tramezzini, Panini und klar, auch richtig gute Pasta. Abends wird die Bar Centrale dann zum Hotspot der Stadt. Während vorn zur Straße hin Vino und Campari bestellt wird, kann im hinteren Restaurantbereich gespeist werden.

Bar-Centrale-München

Italienienisches Restaurant-München-Munich-Bar-Centrale


images

Ledererstraße 23
80331 München

Öffnungszeiten: Mo -Sa 7.30-1 Uhr, So 9-1 Uhr


 

Noch mehr Tipps für München im Überblick:

SuperDanke! – Münchens Green Smoothies
Stereo Café – Tagesbar und Café am Odeonsplatz
Das Museum Brandhorst im Kunstareal in der Maxvorstadt
Die Kunsthalle München in der Münchner Innenstadt

 


 

Fotos: © Carolin Samson