Berlin, Deutschland, TRAVEL

Berlin: Panama Restaurant & Bar – Neuer Hotspot


Why Not Panama?!

Wo Fernweh in vertrauter Umgebung gestillt wird.


 

 

„Oh wir schön ist Panama“, dachte sich tatsächlich Ludwig Cramer-Klett als er auf der Suche nach Inspirationen für sein neues Lokal in Berlin war. Er wollte einen Ort schaffen, mit einem Spannungsfeld von Nähe und Ferne, von Lokalem und Exotischem, von einer deutschen Küche, die sich der Welt öffnet.

Im Berliner Stadtteil Schöneberg versteckt sich also seit Juni diesen Jahres in einem alten Fabrikhinterhof PANAMA – das neue Restaurant von dem Contemporary Food Lab, zu dem auch das Berliner Katz Orange und auch das Deli Candy on Bone gehört.

 

panama_berlin_2

panama_berlin_4

Das Besondere

Möbel aus hellem Holz, zart gemusterte Terrazzofliesen, exotische Elemente und unerwartete Details entdeckt man in historischen, offenen Räumlichkeiten. Und gesammelte Kunst, die das Panama so besonders macht. Mit den Innenarchitektinnen Nora Witzigmann und Karoline Butzert hat Ludwig einen eklektischen Mix geschaffen, der durch die Besonderheit der Küche vervollständigt wird. So sucht man zwar verzweifelt auf der Karte nach einem Sancocho, dem Nationalgericht Panamas, stößt dabei aber auf so was wie Rote Bete aus der Glut mit angeräuchertem Forellentatar und einer Spur Kurkuma für 13 Euro oder Kopfsalat mit Passionsfrucht, dunkler Schokolade und Koriandersaat als Dessert (!) für 8 Euro.

Die Bar

… leitet im übrigen Phum Sila-Trakoon, der einen Teil seines ehemaligen Teams aus dem Le Croco Bleu mitgebracht hat. Ihm zur Seite steht der Chef Sommelier Joshua Lange der sich um die aktuell 400 angebotenen Weine kümmert.

 

Der Kunstliebhaber

Aber zurück zur Kunst. Ludwig Cramer-Klett ist nicht nur Gastronom sondern auch Kunstliebhaber und zeigt im Panama Arbeiten von Künstlern aus seinem persönlichen Umfeld. Darunter eine Neoninstallation des Schweizers Kerim Seiler, eine Uhr von Alicja Kwade und zwei Fotoarbeiten von Julius von Bismarck. Dazu gesellt sich die Künstlerin Tanya Aguiñiga die große Wandinstallationen bereits im The Standard Hotel in New York und im ACE Hotel in Los Angeles verwirklicht hat.

 

panama_berlin_7

panama_berlin_5

panama_berlin_8

panama_berlin_10

 


panama-logo-1

 

Potsdamer Straße 91
10785 Berlin

ÖFFNUNGSZEITEN
Dienstag – Samstag
ERDGESCHOSS BAR 17.00 Uhr – Mitternacht
KÜCHE 18.00 Uhr – 23.00 Uhr


Fotos: © Philipp Langenheim & Corina Schadendorf


Noch mehr Tipps für Berlin:

Kunst in der Berlinischen Galerie
Shoppen im General Store im Halleschen Haus – und bei Anine Bing
Übernachten im Michelberger Hotel