TRAVEL, USA

San Francisco: The Sunset


Why Not?!

Eine Meeresbrise gepaart mit einem leichten Nebel. Wenige Meter zum Strand. Surfer im Neoprenanzug schlendern durch die ruhigen Straßen. Kleine Stuckhäuser, bescheidene Vorgärten, kaum Autos auf der Straße. Dafür Gelassenheit. Und wie soll es anders sein, hier treffen sich die Kreativen und Selbständigen. In hippen Cafés und Restaurants, in kreativen Räumen und ausgefallen kleinen Läden.


In San Francisco gibt es viele von diesen hippen Vierteln, die man auf einem Städtetripp nach San Francisco entweder durch Zufall entdeckt oder die einfach ein Must See sind. The Sunset und im speziellen die Judah Street, ist eines dieser Viertel, das unbedingt sehenswert ist. Es liegt unweit vom Meer und grenzt an den Golden Gate Park. Die Ironie in dem Namen des Viertels besteht darin, dass eigentlich die meiste Zeit des Jahres hier ein dicker Nebel hängt. Typisch für San Francisco. Bis in die 1950er waren viele Teile von The Sunset mit Dünen bedeckt, sodass es hier kaum möglich war zu leben. Erst mit einer Verkehrsanbindung entwickelte sich die Gegend und erste Häuser wurden gebaut.  Heute ist The Sunset aufgeteilt in 2 Wohnbezirke: Inner und Outer Sunset, größtenteils von Asiaten bewohnt und eine Oase der Ruhe und Erholung. Vor allem Outer Sunset hat sich durch seine Strandnähe zu einem beliebten Stadtteil für Surfer entwickelt. Hier befindet sich die Judah Street in der sich Surfläden, Ateliers, kleine Boutique, Cafés und Restaurants niedergelassen haben.

Shopping

General Store  –  feine Auswahl an Wohnaccessoires, Kleidung, Schmuck und Kunstbüchern, 4035 Judah Street, SF
Case für Making – Malschule und Geschäft für Künstlerbedarf, 4037 Judah Street, SF
Mollusk Surf Shop –  Kleidung, Accessoires, Surfboards, 4500 Irving St, SF
3 Fish Studio, Kunstschule und Galerie für Kunstdrucke, 4541 Irving Street, SF

Café + Restautrant

Trouble Coffee and Coconut Club – guter Kaffee und frisches Kokosnusswasser aus der Kokosnuss, 4033 Judah Street SF
Outherlands – ofenfrisch und für Amerika untypisch gibt es hier die besten Brote weit und breit, 4001 Judah Street, SF

 

IMG_4975

IMG_4952


Fotos: Carolin Samson