FASHION

Mules!

 


Die Trendschlappe des Sommers 2017


Mules – eigentlich hasse ich dieses Wort! Naja, aber sie heißen nunmal so…
Diese Schlappen-Art zeichnet sich dadurch aus, dass sie hinten offen sind, Schlappen eben – und im vorderen Bereich sind sie 2017 jedenfalls geschlossen. Gut für alle, die sich bei den ersten Sonnenstrahlen noch nicht um die Fußnägel kümmern konnten, andererseits schlecht, weil die Fersen besondere Aufmerksamkeit bekommen!

Den absoluten Must-Have-Schuh für diese Frühling/Sommersaison gibt es in tausend Varianten, die Gucci-Variante ist die wohl bekannteste. Eine Mischung aus College-Slipper und Latschen. Aber alle unsere anderen Vorschläge stehen Gucci in puncto Optik und Qualität in nichts nach.

Ich finde Mules trägt man zu Hosen! Es gibt auch Beispiele von coolen Streetstyle-Looks mit Röcken oder Kleidern, für mich ist aber dieser Schuh ein Hosen-Klassiker, am schönsten zu Cropped Jeans, aber auch zu kurzen Hosen und Culottes passen sie gut.

Wir zeigen euch die schönsten Mules

 

Bams Mules ‚Pantofola‘, 311 €

 

Sanayi 313 Mules, 1.030 €

 

 

 

Marni Mules, 530 €

 

Ganni Mules ‚Ebele‘, 219 €


 


Essentiel Antwerp
Mules ‚Nobs‘, 195€

 

Prada Mules, 420€

 

Gucci Mules ‚Princeton‘, 550€ 

 

Miu Miu Mules, 550€

 

ACNE Studio Mules ‚Amina‘, 390€