#KOSMOS

Miu Miu Women’s Tales #13 – Carmen

 

Wenn Miuccia Prada zweimal im Jahr zur Premiere einer Episode aus den Miu Miu Women’s Tales lädt, freut sich das Who is Who der Fashion Szene! Die Serie veröffentlichte anlässlich der New York Fashionweek letzte Woche mit einer großen Premiere im New Yorker Roxy Hotel Kinosaal den nunmehr 13. Film der Women’s Tales Reihe.

Die Regisseurin des Film „Carmen“ ist keine geringere als das New Yorker It-Girl der 90er, Chloë Sevigny. Noch immer steht sie für einen besonderen Frauentyp und man ahnte schon sofort nachdem bekannt wurde, dass sie die Regisseurin sein würde, dass ihre Version der heutigen Frau mit Sicherheit vielschichtig ist. Und so ist es. „Carmen“ erzählt in dem 8-minütigen Kurzfilm die Geschichte der Stand-up Komödiantin Carmen Lynch, die auf der Bühne selbstsicher über Dating, Ehe, Schwangerschaft, Jesus und die Pille danach parliert, um im Anschluß gedankenversunken durch die Straßen Portlands zu ziehen und allein in einer Bar zu sitzen. Es wird eine Komödiantin gezeigt, die auf der Bühne zur Höchstform aufläuft und hinter den Kulissen eher nachdenklich und einsam ist und die so gar nichts mit der Bühnenfigur gemeinsam zu haben scheint…

Die 28-jährige Carmen Lynch ist auch im tatsächlichen Leben Stand-up Künstlerin und war neben der Rolle der Protagonistin auch Co-Autorin der Geschichte.

 

Carmen – aus der Reihe Women’s Tales von Miu Miu

 

 

Carmen Lynch und Chloë Sevigny