INTERIOR

MEISSNER Porzellan interpretiert Wandteller neu

 


 

Szenegänger auf Wandtellern?

WHYNOT?!


  

Mit der Faces Serie setzt sich eine gänzliche Neuerung zum Thema Wandinstallationen bei MEISSEN dar.
Eigens angefertigte Illustrationen von Modedesigner Otto Drögsler zeigt Gesichter in unterschiedlichen Ausschnitten, die zunächst in Originalgröße mit Tusche auf Papier gemalt wurden und als Vorlage der handbemalten Wandteller dienten. Das dafür verwendete Blau wurde eigens im Farblabor der Manufaktur entwickelt.
Otto Drögsler steht zusammen mit Jörg Ehrlich hinter dem Label ODEEH, das für fröhliche Muster, hochwertige Materialien und selten gewordene Atelier-Tradition bekannt ist. In Österreich geboren, hat er Modedesign in der Meisterklasse Karl Lagerfeld und Jil Sander in Wien studiert.
Zusammen mit Jörg Ehrlich hat er die kreative Leitung von MEISSEN Porzellan übernommen und sorgt für frischen Wind, mit besonderer Obacht auf die die 300 jährige Tradition des Hauses.

FACES ist eine mit 30 Meissener Wandtellern umfassende limitierte Edition, die in diesem Jahr im Berliner Salon der Fashion Week platziert wurde. Sie zeigt Illustrationen von Szenegängern und kosten je knapp 500 Euro.

 

 


 

 

www.Meissen.com
Instagram: @meissen_porcelain

 


Fotos: MEISSEN® Copyright ©MEISSEN®