FASHION

Label to watch: ANOTHER ME

 

 


Born to be real, not perfect!


 

Seit 2016 gibt es das Kölner Label ANOTHER ME, ein Brand das so viel zu bieten und zu sagen hat. Die Gründerin ist Bianca, eine motivierte Visionärin, die viel in der kurzen Zeit erreicht hat. Ihr Ziel ist es verantwortungsvolle Kleidung und Taschen für  Frauen zu machen.

Mit ihrer jahrelangen Berufserfahrung auf dem Bekleidungssektor und den Kontakten zu tollen erfahrenen Produzenten und Manufakturen, schaffte es Bianca eine runde Kollektion aus lauter Lieblingsteilen zu erstellen. Das Besondere sind die weichen und natürlichen Materialien. Gerade wird intensiv mit dem Naturprodukt Alpaka gearbeitet und damit auch die Frauen in Peru unterstützt, die von der Wollaufbereitung bis hin zum Handstricken alles vor Ort machen.

Ebenso sieht es mit der Lederqualität und der anschließenden Bearbeitung aus. Wer etwas von ANOTHER ME kauft, kann sich sicher sein umweltbewusst, nachhaltig und fair gekleidet zu sein. Ich möchte auf die Weichheit und Wärme meiner gestreiften Mütze nicht mehr verzichten!

 

 


Im Interview mit Bianca haben wir das Herz von ANOTHER ME erfasst:


Bianca, du hast eine wahnsinnig schöne Kollektion aus Taschen und Strickpieces entwickelt, die komplett nachhaltig und verantwortungsvoll entsteht.Wie bist du dazu gekommen ein solches Label zu gründen?
Als Zentraleinkäuferin hat es mich gestört, dass alles so perfekt sein musste, obwohl es im Ursprung nicht so ist. 2014 habe ich mit der Entwicklung begonnen und das beste Leder gesucht. Es sollte auf jeden Fall Leder sein und nicht Pressspan. Ich wollte keine gespritzte Ware und kein PU-beschichtetes Material. Mein Ziel war es, eine authentische Lederkollektion zu schaffen, die die Unebenheiten des Leders nicht mit einer PU-Schicht versteckt. Es sollten butterweiche, superleichte und unbehandelte Taschenkollektionen mit waschbarem Leder sein. Und eine Bedingung war auch, diese unter ökologischen Gesichtspunkten zu produzieren.

 

 

Was zeichnet deine Lederqualität und deine Wollqualität aus?
Wir achten auf die Herkunft und Qualität unseres Leders und unserer Textilien und auf die Arbeitsbedingungen unserer Partner. Unsere Ressourcen stammen aus ökozertifizierter Produktion und sind frei von Chemikalien.
Wir verwenden ausschließlich naturbelassenes Rindsleder aus Indien. Es handelt sich nicht um industriell gefertigte Massenware, sondern um ökologisch und fair produziertes Anilinleder, das mit recyceltem Wasser gegerbt wird. Beim Gerbprozess werden strenge gesundheitliche und ökologische Richtlinien eingehalten.
Für unsere Innenfutter setzen wir ausschließlich auf GOTS-zertifizierte Baumwolle aus biologischem Anbau. GOTS ist der weltweit führende Standard für die Verarbeitung von Textilien aus biologisch erzeugten Naturfasern. Dass unsere Taschen naturbelassen sind, siehst und spürst du am Look & Feel und an der geschmeidigen Haptik, die frei von gesundheitsschädlichen Chemikalien sind. Dies können wir belegen und unseren Kunden nachvollziehbar erklären.
Ich setze auf Menschen und Manufakturen, die Herz & Seele in ihre Arbeit stecken.

Du hast mir erzählt, dass deine Lederartikel waschbar sind. Wie funktioniert das? Wir verwenden Anilinleder. Das offenporige Leder hat keine Pigmentschicht auf der Oberseite. Unebenheiten, Farbunterschiede und Narbungen sind daher kein Makel, sondern eindeutiges Kennzeichen für die natürliche Beschaffenheit. Deine Tasche hält einiges aus und wenn Du dazu stehst, darf man ihr das auch ansehen. Das natürliche Altern, auch Patina genannt, macht Deine Tasche noch einzigartiger. Damit Du mit der Patina leben kannst, kannst Du Dein Lieblingsstück auch in der Waschmaschine waschen. Wir empfehlen Sauber Lederwaschmittel. Je nach Waschvolumen 1/3 – 1/2 des Flascheninhaltes in die Maschinenkammer geben und im Woll- oder Schonwaschgang bei maximal 30°C waschen. Zum Schluss nur anschleudern, falls einstellbar. Das Leder aus der Trommel nehmen, die Falten gut ausschütteln und bei Raumtemperatur hängend trocknen lassen. Schwere Teile auf Handtüchern liegend trocknen lassen.

Wie hast du es geschafft an die nachhaltigen Produzenten zu geraten?
Entwickelst du die Kollektionen allein?
Ja,aus meinem enormen Netzwerk der letzten 23 Jahre, hinzu  bin ich stets auf der Suche nach neuen Inspirationen für unsere Farben, Designs und Materialien. Dabei habe ich im letzten Jahr  eine Ressource für uns entdeckt, die mich nachhaltig beeindruckt: Alpaka-Wolle. Dieses „Wunder der Natur“ überzeugt wirklich in jeder Hinsicht – nicht nur funktional, auch emotional: Denn man möchte diesen Hautschmeichler mit Kuschelfaktor ständig berühren.

 

 

Woher bekommst du deine Inspirationen zu den Kollektionen?
Ich entdecke jederzeit und überall neue Ideen, Materialien, Muster & Farben für ANOTHER ME.

Welches sind deine Zukunftsvisionen für dein Label?
Meine Vision ist ein Multilifestyle Label. Ich möchte Frauen dazu bringen, ihre inneren Werte, ihren Selbstwert und ihre Schönheit zu erkennen. In vielen Berufen wird man in eine Rolle gepresst. Bei uns ist man frei in seinem Weg und  Entscheidungen. Es geht nicht um Karriere, Konkurrenz und Bewertungen. Es geht darum, Job und Freizeit in Einklang zu bringen, ein eigenes Business in seine Lebenswelt zu integrieren, beim Geldverdienen Spaß zu haben und um das selbständige und freie Arbeiten. Worklifebalance.
Mit ökologisch einwandfreier und fair produzierte Ware wird mein Team nicht nur Ihrer Gesundheit und Umwelt Gutes tun. Als unsere Botschafterin leistet Sie gleichzeitig einen Beitrag für gerechte Arbeitsbedingungen und schafft mit Ihrem Beitrag faire Arbeitsplätze.

 


Du hast ein Augenmerk darauf Frauen zu unterstützen, wie stellst du das an?
Wo findest du die passenden Frauen?
Mit ANOTHER ME  möchte ich Frauen ein eigenes Business, Unabhängigkeit und finanzielle Flexibilität ermöglichen – durch den Verkauf unserer unwiderstehlichen Produkte, die fair & ökologisch, Stil haben und Spaß machen!

 

Vielen Dank Bianca für dieses Interview.
Wir wünschen dir mit deinem Label ein erfolgreiches Jahr 2019 und sind ganz große Fans geworden!

 

Die TheWhyNot Lieblingsteile:

 

1.  Tasche FRIEND I NEED – 259,95 €
2. Pullover LOVE LOADING – 329,95 €
3. Mütze BABY PEACH – 39,95 €
4. Cardigan HAPPY LIFE – 299,95 €
5. Purse DATING TIME – 99,95 €
6. Weekender ITALIAN LOVE – 299,95 €

 

 

 

 


Bildmaterial:
© Jantra Kress-Bleiziffer
© AnnaMariaLangerFotografie