ART, Artists we love

Artist we love: Ron Geibel


Lick!

Mehr als ein Eis!


 

ron_geibel-6

 

ron_geibel_5

 

ron_geibel-3

 

ron_geibel_2

 

ron_geibel-1

Entdeckt habe ich Ron Geibels Arbeiten irgendwo hier im Internet. Bei der Vorbereitung auf einen Malkurs zum Thema Eis. Die feinen Keramiken, in denen lange, präzise Arbeit steckt, interessierten mich und ich wollten mehr erfahren. Nach einem kurzen Hallo an Ron per Mail, freute er sich wahnsinnig über unser Interesse nach dem Hintergrund seiner Arbeiten. Und so erfuhr ich, welch’ tiefgründiger Sinn eigentlich hinter der Fassade der anmutigen Eiskugeln steckte. Diese wirken auf den Betrachter doch zu allererst einmal bunt, lecker, unwiderstehlich und süß, also äußerst ästhetisch. Doch schon der Titel der Serie offenbart mehr. „Lick“ eine sexuelle Anspielung? Ja, könnte man so sehen, denn Ron möchte erklären, dass man Versuchungen manchmal nur schwer wiederstehen kann. Und so formen sich die Eiskugeln zu einem Zusammenhang aus Sexualität, Geschlecht und Identität. Ron schreibt, dass es ihn interessiere, wie die Gesellschaft reagiert, wenn sehr private Dinge öffentlich gemacht werden. Er stellt sich Fragen wie: Was geben wir preis und was verbergen wir von unserem persönlichen Leben? Was sind die Folgen, wenn Geheimnisse plötzlich aufgedeckt werden. Und wer sind die Empfänger dieser Informationen?


bildschirmfoto-2016-09-21-um-21-35-42

www.rongeibel.com