INTERIOR

Interior-Spring!


Wenn Naturmaterialien sich mit Farben zusammentun…


 

Bei diesen kalten Temperaturen gerade steht einem der Sinn danach den Winter gedanklich abzuhaken und langsam die Fühler in Richtung Frühling auszustrecken. Der Interiortrend für die nächste Saison könnte wohl mit „Nature Meets Color“ betitelt werden. Wenn man sich die Inspirationen im Einrichtungsbereich anschaut, sieht man jedenfalls viel Rattan, helles Holz, Korbgeflecht und Co. . Damit es nicht wie die 70er daherkommt, werden die Möbel mit kräftigen Farben, auch gerne mit tollen Mustern, in den Frühling 2017 geholt!

Diese Inspiration kann man auch einfach für leere Ecken z.B. nutzen. Einen Hängesessel aus Ratten, eine große Grünpflanze, dazu ein buntes Kissen – fertig ist eine Leseecke! Wenn diese Ecke ein sonniges Plätzchen ist, kann man schon jetzt ein kleines Frühlingsgefühl erahnen!

Interior_trend_2017

Wandposter „Roskilde“ über Illums Bolighus, ca. 35 €

Spiegel mit Rattanrahmen „Rozana“ über Maisons du Monde, 130 €

3-Sitzer Sofa von Frederica „FF2003 No1“ über Illums Bolighus, ca. 4.700 €

Planzen-Hochgarten Urbanature über Connox, 330 €

Hängesessel aus Rattan von HKliving über Orangehaus, 199 €

Stehlampe von House of Hackney über House of Hackney, ca. 640 €

Große Vase „True Color“ von &Tradition über Scandinaviandesigncenter, 180 €

Kissen „Canopée“ mit Palmenmotiv über Maisons du Monde, 17 €

Samt-Kissen „Artemis“ von House of Hackney über House of Hackney, ca. 90€

Pouf „Andes“ aus geflochtenem Seil von Maisons du Monde, 50€

Wolldecke „Plus9“ von HAY über Illums Bolighus, ca. 175€