FASHION

Fashion Star – Balenciaga


Demna Gvasalia gilt seit seinem großen Vetements Erfolg
als der große Retter in der Modebranche. In seiner ersten Balenciaga Show in Paris hat er gezeigt, dass er das wirklich ist!


 

Nachdem Alexander Wang nach nur drei Jahren das spanische Modehaus Balenciaga verließ, wurden alle Hoffnungen in das Design-Wunderkind Demna Gvasalia gesetzt. Der junge Georgier hatte 2009 zusammen mit seinem Bruder das Design-Kollektiv Vetements gegründet und ist nun seit 2015 ebenfalls Chefdesigner bei Balenciaga.

Bei den Herbst-/Winterschauen in Paris zeigte er diesen März, dass er das Wesen des spanischstämmigen Labels erfasst hat und es mit seiner eigenen Handschrift zum neuen Star am Fashionhimmel erhebt.

Neben seinen neuinterpretierten Entwürfen aus dem Balenciaga-Archiv hat er auch das erste Mal seit Cristóbal Balenciaga, dem Firmengründer, wieder Haute-Couture über den Laufsteg geschickt, aber getreu seiner rebellischen Art mit der Ready-to-wear Kollektion gezeigt.

Die Signiture-Looks waren überproportionierte Babydoll-Kleider und  Jacken und Mäntel, die durch schrägknöpfungen auf der Schulter auf coole Weise „verwickelt“ aussahen. Das Ganze wurde ergänzt durch Strümpfe, die über Stiefeln und Schuhen getragen wurden und ein wahnsinnig schönes Farbbild. Chapeau!

 

Hier meine Lieblings Looks

 


 


www.balenciaga.com