Deutschland, München, TRAVEL

Be BOLD in Munich

 

 

 


„Sei Gast im Bold Hotel und fühl dich wie bei Freunden!“

BOLD Hotel


 

 

Ich habe 3 davon mitgenommen und während des Forward Festivals im BOLD Hotel in der Lindwurmstraße übernachtet. Beste Entscheidung hier zu einzuchecken, denn das Hotel liegt direkt an den Theresienwiesen und auch nur wenige Meter von der Alten Kongresshalle entfernt, in der das große Designfestival stattfand.

Aber das war nicht Grund allein das BOLD Hotel zu wählen, denn ein Hotel mit vielen skandinavischen Designbrands ist immer eine Reise wert. Wer also auf ein entspanntes (wie bei Freunden) und urbanes (Servus München) Hotelfeeling steht und eine Affinität zu dem Design von Kvadrat, HAY und Bloomingville hegt, ist hier genau richtig.

Bereits zwei BOLD Hotels gibt es in München. Eines in Giesing und eines im Zentrum bzw. an den Theresienwiesen. Sie sind recht erschwinglich (für München) mit Preisen ab ca. 100 Euro für ein Doppelzimmer und bieten dafür enorm viel. Jedes Zimmer hat ein geräumiges Bad mit Fußbodenheizung, eine kleine Küchenzeile, Eichenholzparkett, fantastische Betten und ein absolut stimmiges Interiorkonzept.

Zurück zu den Freundinnen und damit zu einem Supertipp! Das BOLD Hotel bietet einen Isa Shuttle, was soviel bedeutet, das 4 City Bikes ausgeliehen werden können und es definitiv keine bessere Möglichkeit gibt, München auf den Fahrradwegen entlang der Isar und quer durch die Stadt zu entdecken. Nach einem wirklich guten Frühstück im Hinterhof des Hotels oder bei kühlen Temperaturen in dem kleinen gemütlichen Frühstückswohnzimmer, lässt es sich so in ein perfektes Münchenwochenende starten. Wer sich nicht für fahrradtauglich hält und lieber mit den UBahn fährt, hat die Möglichkeit direkt vor der Tür in die U3 und die U6 einzusteigen und nach 6 Minuten am Marienplatz wieder auszusteigen.

Servus München, Servus BOLD!

 


 

www.bold-hotels.com

Instagram: @boldhotels
Facebook: @boldhotels

 


Fotos: @ Carolin Samson