#KOSMOS, BEAUTY

Black is the new black

 


Why Not?

Unsere November-Beauty-Favoriten: Badesalz aus der Kalahari Wüste, ein grauer Chanel Nagellack, das neue Parfum von Serge Lutens,  ein Treatmentöl für alle Fälle und ein exquisiter Raumduft von Aqua di Parma.


 

 

KALAHARI DESERT DE-TOX BATH SALTS

Exquisites neues Badesalz der Marke African Botanics mit mineralhaltigem grobkörnigem Salz aus der Kalahari Wüste in Südafrika. Das herrliche Aroma entstammt den botanischen Pflanzen aus der Kap-Region. African Botanics nutzt rein pflanzliche Inhaltsstoffe aus ökologischem Anbau. Das feine Marulaöl ist neben Meeresalgen auch in dem Badesalz enthalten. Es riecht leicht nach Wacholderbeere und Lemongras. Es entgiftet, strafft, glättet, löst wohlbefinden aus – was wollen wir mehr? 500g/73 Euro

CHANEL LE VERNIS Nr. 631 Orage

Ein dunkelgrauer, hochglänzender Nagellack. Wir lieben Chanel und dunkelgrau passt immer. 22 Euro

DE PROFUNDIS von Serge Lutens

Seit diesen Monat ist ein neues, hochwertiges Parfum aus dem Hause Serge Lutens erhältlich. Elegant nach Weihrauch und Chrysantheme duftend. Grüne Noten und Pflaumenbaumholz stehen im Gegenzug. Limitierte Edition. Geschmacksache, da sehr speziell. 75ml/155 Euro

Future Solution LX Replenishing Treatment Oil

Dieses neue Öl von Shiseido besteht aus fünf verschiedenen Ölen: Arganöl, Nachtkerzenöl, Distelöl, Jojobaöl und Macadamia-Nussöl. Das Pflegeöl ist sehr feuchtigkeitsspendend und schimmert leicht auf der Haut. Dabei ist es vielseitig einsetzbar: Ideal für Gesicht, Körper, Hände, Nägel und sogar das Haar. 75ml/97 Euro

Cube Candle Ambra von ACQUA DI PARMA

Die schwarze Cube Candle Ambra verströmt einen wunderbar sinnlichen Duft und sieht sehr schick aus. Diese wertvolle Kerze nehmen wir gerne mit ins Wohnzimmer. 84Euro