ART, Artists we love

Artist we love: Lisa Denyer


Harte Kanten, geometrische Abstraktionen und spontane Pinselstriche in Farbkompositionen, die sehr sehr cool sind?

Why Not?!


 

Oh my wood!!

Ich liebe Lisas Arbeiten nicht nur aufgrund ihrer Farbigkeit, sondern weil sie ein allgegenwärtiges Phänomen untersuchen – die veränderte visuelle Betrachtung unserer Welt, durch die starke Beeinflussung der digitalen Medien. WOW!

Lisa Deyner arbeitet auf schwerem Sperrholz, um ihren Farbschichtungen und auch teilweise verwendeten Collagen den nötigen Halt zu geben. Ein Material, welches sie reizt. Um so stärker es in ihrer Struktur ist, umso besser. In ihrer Farbkomposition geht sie intuitiv vor und hat eine eigene Sprache über Formen und Linien geschaffen. Dabei interessiert sie der Kontrast zwischen dem langsamen, bedachten Prozess der Malerei und dem schnelllebigen Alltagsgeschehen, geprägt durch die digitale Welt, und wie dies in der zeitgenössischen Kunst umgesetzt wird.

„The work juxtaposes the tangible, visceral nature of paint and support with the influence of digital aesthetics. Devices and screens now dominate our lives, and therefore our visual experience of the world. These aesthetics manifest within the paintings in the form of pixelated surfaces, floating rectangles, aerial viewpoints, and the simultaneous layering and flattening of planes.“

 


 

Lisa Deyner

www.lisa-denyer.squarespace.com
Instagram: @ldenyer

 


Fotos: ©Lisa Denyer