FASHION

Alexa Chung hat ihr eigenes Label

 


 

Wenn eine waschechte Stilikone wie
Alexa Chung ihr eigenes Label launcht
gibt es nur eins zu sagen:
ENDLICH!


Es gibt viele sogenannte Stilikonen, und dabei liegt die Betonung auf sogenannte, die ihr eigenes Label gründen und irgendwie ist man weder gespannt noch überrrascht wenn es soweit ist. Bei Alexa Chung verhält es sich für mein Empfinden aber genau andersrum. Da kennt man ihren Stil, man kann sich sogar vorstellen wie die Sachen vielleicht aussehen könnten und musste jahrelang warten bis sie diesen Schritt endlich wagt.

Jetzt ist es soweit. Am 31. Mai launchte sie ihre Kollektion, die man bei mytheresa bestellen kann. Mit 32 Jahren hatte Alexa das Gefühl dieser Aufgabe gewachsen zu sein. Sie entwarf bereits erste kleine Kollektionen für AG Jeans, Superga und Marcs & Spencer und wollte aber dann doch gerne die Freiheit haben, ihre eigene Bekleidungswelt zu erschaffen! Das ist ihr gelungen, man kann sagen, die Kollektion ist „so Alexa“ wie nur irgendwas. Das Gute an ihrem Style ist, dass er vielfältig ist. Es ist nicht irgendwie typisch, d.h. es gibt sportive Teile, Jeans sowieso, aber auch zarte Blumenblusen und geringelten Strick und natürlich ganz tolle Schuhe!

Und weil uns ihr Stilempfinden die letzten Jahre schon beeindruckt hat, sind wir natürlich auf das ein oder andere Teil ganz scharf. Leider sind die ersten Teile schon ausverkauft, aber so soll es bei einer guten Kollektion auch sein!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Hier der Film zur Kollektion. Mit Alexa Chung und Mike Skinner. Wer jetzt Zeit hat, sollte ihn sich ansehen und der Musik von The Streets lauschen.
Ein Augen- UND Ohrenschmaus!


 

Hier sind unsere Favoriten der Kollektion!